Aktivierung und soziale Netzwerke: Die Dynamik sozialer - download pdf or read online

By Kai Marquardsen

ISBN-10: 3531193724

ISBN-13: 9783531193724

ISBN-10: 3531193732

ISBN-13: 9783531193731

Soziale Beziehungen sind im Zeichen der aktivierenden Arbeitsmarktpolitik in mehrfacher Hinsicht gefährdet. So hat sich zum einen der soziale Druck auf Erwerbslose verstärkt. Zum anderen werden soziale Netzwerke vermehrt als Substitut zur staatlichen Leistungsgewährung herangezogen und so potenziell überfordert. Doch von einer pauschalen Gefährdung sozialer Netzwerke kann nicht die Rede sein. Kai Marquardsen zeigt, dass Erwerbslose als aktive Gestalter ihrer sozialen Beziehungen auftreten. Sie knüpfen Kontakte, pflegen oder geben sie entsprechend ihrem Bedarf nach sozialer Unterstützung auf. In ihren sozialen Netzwerken entwickeln und praktizieren sie dabei replacement Strategien der Herstellung von Anerkennung und sozialer Zugehörigkeit jenseits der Erwerbsarbeit.

Show description

Read or Download Aktivierung und soziale Netzwerke: Die Dynamik sozialer Beziehungen unter dem Druck der Erwerbslosigkeit PDF

Similar german_14 books

Kundenbindungsmanagement und Sanierungserfolg: Explorative by Daniela Lehr (auth.) PDF

Die Sanierung eines Unternehmens beginnt in der Regel mit einer stark nach innen gerichteten Konsolidierungsphase. Die Kosten des Unternehmens stehen im Vordergrund und der Kunde verliert an Bedeutung. Umsatzverluste sind die Folge. Wenn diese nicht mehr durch Kosteneinsparungsmaßnahmen ausgeglichen werden können, kommt es zu einer negativen Konsolidierungsspirale.

Elmar Sabel (auth.)'s Leasingverträge in der kapitalmarktorientierten PDF

Die in den letzten Jahren zunehmende Kritik an den geltenden Bilanzierungsregelungen für Leasingverträge im Allgemeinen und an IAS 17 im Besonderen hat das IASB Ende 2005 dazu veranlasst, eine umfassende Neuregelung der Leasingbilanzierung anzukündigen. Elmar Sabel präsentiert einen neuen Ansatz zur Leasingbilanzierung in der kapitalmarktorientierten Rechnungslegung.

Read e-book online Leitfaden Erwachsenenherzchirurgie PDF

Auch in der three. Auflage gibt der „Leitfaden Erwachsenenherzchirurgie“ einen kompakten und systematischen Überblick über die Krankheitsbilder, die operativen Eingriffe und die möglichen Komplikationen und Probleme im Langzeitverlauf. Die zahlreichen deutschen und europäischen Leitlinien, die in den letzten Jahren entstanden sind, wurden berücksichtigt; vor allem die Indikationskriterien für die Koronar-, Klappen und Aortenchirurgie konnten so weiter präzisiert werden.

Additional info for Aktivierung und soziale Netzwerke: Die Dynamik sozialer Beziehungen unter dem Druck der Erwerbslosigkeit

Sample text

So ist die Zahl der Arbeitslosen allein nicht ausreichend, um Aussagen über die tatsächliche Entwicklung der Erwerbslosigkeit machen zu können. Stattdessen kann ein verkürzter Blick auf die Arbeitslosenzahlen sogar dazu beitragen, wichtige Entwicklungen und Zusammenhänge zu verdecken. Erst der Blick ‚hinter die Kulissen‘ vermag das Problem der Erwerbslosigkeit in seiner gesamten Relevanz zu erfassen. Ein solcher Blick zeigt einerseits, dass sich das Verhältnis zwischen den Personen in den Rechtskreisen des SGB III und des SGB II deutlich verschoben hat: Erhielten im Januar 2005 noch 54,1 % der Arbeitslosen Leistungen nach dem SGB III (BA 2006b, S.

Diese Instrumente ermöglichen die Verfügbarkeit für den Arbeitsmarkt, wenn diese durch Hemmnisse eingeschränkt ist. B. die Zielgruppen des Eingliederungszuschusses Ältere und Langzeitarbeitslose sowie Personen mit anderen ‚Vermittlungshemmnissen‘ wie schlechten Deutschkenntnissen oder Drogenabhängigkeit (Bundesregierung 2006, S. 172). Bei allen genannten Instrumenten handelt es sich um Lohnzuschüsse an den Arbeitgeber, um ihm einen Anreiz zur Beschäftigung förderungswürdiger Arbeitnehmer zu bieten.

Auf dieser Basis stellen Bescherer et al. eine Typologie vor, in der sie zwischen sieben typischen Erwerbsorientierungen unterscheiden, die sich aus dem Verhältnis von normativen Erwerbsorientierungen und realer Tätigkeit der Befragten ergeben (vgl. Abb. 1). Die Um-jeden-Preis-Arbeiter zeichnen sich dadurch aus, dass sie alles daran setzen, die Arbeitslosigkeit zu überwinden. “ (Bescherer et al. 2008b, S. 20) Die Arbeitslosigkeit wird von ihnen eher als zufälliges Ereignis interpretiert, das nicht auf individuelle Defizite zurückführbar ist.

Download PDF sample

Aktivierung und soziale Netzwerke: Die Dynamik sozialer Beziehungen unter dem Druck der Erwerbslosigkeit by Kai Marquardsen


by Jason
4.3

Rated 4.29 of 5 – based on 9 votes